Climate Warriors

Der Kampf um die Zukunft

Eldorado

Weniger ist mehr?

Vom Glück, anders zu wirtschaften

Grizzlys hautnah

Bären wie wir

Winzige Wunder: Insekten

Gottes Lieblinge

Der Wahnsinn mit dem Weizen

Die Folgen unserer Agrarpolitik

Im Königreich der Pilze

Zeit für Stille

Amelie rennt

Die Atommüll-Lüge

Dramatisches Insektensterben

Sind unsere Insekten noch zu retten?

Die Öko-Rebellen vom Himalaja

Magie der Fjorde

Faszination Erde

Planet der Wälder

Alles für die Tonne

Gefährliche Umwelthormone

PROGRAMMFILM

Wildes Deutschland - Das Erzgebirge

Naturfilm, ab 7. Klasse: 44 Minuten
Ein Film von Uwe Müller, 2017

Thema: Artenschutz - Bewahrung der biologischen Vielfalt

Der Film offenbart das Wechselspiel von Geologie und Biologie in einem Gebirge, das verschiedene Naturschutzgebiete in Sachsen und Böhmen zu einem Naturpark verbindet. Das Erzgebirge bietet zwischen Schlammvulkanen und Kaltluftinseln Lebensräume für viele Spezialisten. Werden, Wachsen und Vergehen sind geprägt von der Macht des Wassers. Es hat das Gestein geschliffen, Höhlen und Kerbtäler gefräst, Hochmoore entstehen lassen, Refugium für Arten, die es nur hier gibt.

Credits

A: Uwe Müller
K: Uwe Müller, Boas Schwarz
P: Capricornum Film für MDR, ARTE und NDR-Naturfilm    
R: Ralf Fronz (MDR), Ralf Quibeldey (NDR)

Veranstaltungen

PROGRAMMVORSCHAU