Grizzlys hautnah

Bären wie wir

Im Königreich der Pilze

Wildes Deutschland

Das Erzgebirge

Magie der Fjorde

Dramatisches Insektensterben

Sind unsere Insekten noch zu retten?

Eldorado

Der Wahnsinn mit dem Weizen

Die Folgen unserer Agrarpolitik

Climate Warriors

Der Kampf um die Zukunft

Amelie rennt

Winzige Wunder: Insekten

Gottes Lieblinge

Zeit für Stille

Gefährliche Umwelthormone

Die Atommüll-Lüge

Alles für die Tonne

Faszination Erde

Planet der Wälder

Die Öko-Rebellen vom Himalaja

Weniger ist mehr?

Vom Glück, anders zu wirtschaften

PROGRAMMFILM

Saat der Gier - Wie Bayer mit Monsanto die Landwirtschaft verändern will

Dokumentarfilm: 44 Minuten
Ein Film von Ingolf Gritschneder und Michael Heussen, 2018

Thema: Die Lüge von der „Welternährung“ und ihre Folgen

Es ist die größte Fusion der deutschen Wirtschaftsgeschichte: Für 66 Milliarden Dollar will Saatgut- und Chemiekonzern Bayer den US-Konzern Monsanto übernehmen. Als weltweit größter Anbieter für Agrarchemie und Saatgut treibt er die Industrialisierung der Landwirtschaft weiter voran, koste es, was es wolle.

Credits

A: Ingolf Gritschneder, Michael Heussen
K: Roland Hanka, Christoph Hößler
R: Norbert Hahn, Angela Jaenke
P: WDR-Reihe: „die story

Veranstaltungen

PROGRAMMVORSCHAU