Gefährliche Umwelthormone

Magie der Fjorde

Zeit für Stille

Faszination Erde

Planet der Wälder

Weniger ist mehr?

Vom Glück, anders zu wirtschaften

Wildes Deutschland

Das Erzgebirge

Winzige Wunder: Insekten

Gottes Lieblinge

Grizzlys hautnah

Bären wie wir

Alles für die Tonne

Im Königreich der Pilze

Die Atommüll-Lüge

Climate Warriors

Der Kampf um die Zukunft

Eldorado

Amelie rennt

Der Wahnsinn mit dem Weizen

Die Folgen unserer Agrarpolitik

Dramatisches Insektensterben

Sind unsere Insekten noch zu retten?

Die Öko-Rebellen vom Himalaja

PROGRAMMFILM

Keime im Tierstall - Wie gefährlich sind sie?

Dokumentation: 44 Minuten
Ein Film von Sabine Lindlbauer, 2018

Thema: Verbraucherschutz und medizinische Forschung

Putenfleisch im Discounter, das mit Antibiotika resistenten Keimen verseucht ist. Landwirte, die in Kliniken sofort in Quarantäne kommen, weil sie als Risikopatienten gelten. Bürgerinitiativen, die sich gegen Ställe für Massentierhaltung in ihrer Nachbarschaft wehren: Die Angst vor der Gefahr aus dem Tierstall wächst. Jährlich sterben in der EU daran mindestens 25 Tausend Patienten. Neu ist das Verbot der EU-Kommission, Reserveantibiotika zur Tierfütterung einzusetzen.

Credits

A: Sabine Lindlbauer
K: Ralph Zipperlen, Andreas Schiebel, Ingo Mende
R: Astrid Harms-Limmer
P: BR-Reihe: „Dok/Thema“ 2018

Links


https://www.ardmediathek.de/tv/

PROGRAMMVORSCHAU