Eldorado

Grizzlys hautnah

Bären wie wir

Die Öko-Rebellen vom Himalaja

Die Atommüll-Lüge

Faszination Erde

Planet der Wälder

Gefährliche Umwelthormone

Alles für die Tonne

Climate Warriors

Der Kampf um die Zukunft

Dramatisches Insektensterben

Sind unsere Insekten noch zu retten?

Im Königreich der Pilze

Winzige Wunder: Insekten

Gottes Lieblinge

Weniger ist mehr?

Vom Glück, anders zu wirtschaften

Magie der Fjorde

Der Wahnsinn mit dem Weizen

Die Folgen unserer Agrarpolitik

Amelie rennt

Zeit für Stille

Wildes Deutschland

Das Erzgebirge

PROGRAMMFILM

Bühne frei fürs Oderbruch - Das Theater am Rand

Dokumentarfilm: 29 Minuten
Ein Film von Dagmar Wittmers, 2018

Thema: Nachhaltiger Tourismus für die Kulturlandschaft Oderbruch

„Theater am Rand“ nannten Schauspieler Thomas Rühmann und Akkordeonvirtuose Tobias Morgenstern vor 20 Jahren ihre kleine Bühne am Rande Brandenburgs und an der Grenze zu Polen.  Damals ein winziges Zimmertheater im alten Fachwerkhaus, heute eine Rundbühne mit Blick weit hinein ins Oderbruch. Der Film erzählt, wie die kleine Spielstätte im Dorf Zollbrücke eine ganze Region belebt und ein Zuhause für viele Menschen wurde: Nachbarn und Berliner, Bekannte und Freunde in einer Reportage voller Geschichten, mitreißender Musik, der Natur mit Vogelstimmen und klaren Sternennächten. Seit 10 Jahren ist das kleine Theater, das von Spenden der Zuschauer lebt und nur von den beiden Intendanten subventioniert wird, auch ein Festivalort der Ökofilmtour.

Credits

A: Dagmar Wittmers
K: Guido Kilbert
P: rbb - Reihe: „Entdecke Brandenburg“
R: Jens Rübsam    

Links

https://www.rbb-online.de/
http://www.theateramrand.de/

Veranstaltungen

PROGRAMMVORSCHAU