Der Wahnsinn mit dem Weizen

Die Folgen unserer Agrarpolitik...

Zeit für Stille

Nach einer Hommage an John Cages Komposition 4’33 nimmt uns dieser Film mit auf eine faszinierende Reise um die Welt...

Weniger ist mehr?

Vom Glück, anders zu wirtschaften...

Die Öko-Rebellen vom Himalaja

Könnte das, was im Sikkim funktioniert, auch in Deutschland möglich sein?

Wildes Deutschland - Das Erzgebirge

Das Erzgebirge bietet zwischen Schlammvulkanen und Kaltluftinseln Lebensräume für viele Spezialisten...

Faszination Erde - Planet der Wälder

Kann man den Wert eines Waldes bemessen? Dirk Steffens geht der Frage nach und entdeckt verblüffende Zusammenhänge...

Amelie rennt

Amelie ist 13, eine waschechte Großstadtgöre und womöglich das sturste Mädchen in ganz Berlin...

Eldorado

Was ist gesellschaftliche Verantwortung in der heutigen Welt? Markus Imhoof stellt eigene Fragen nach Menschlichkeit...

Alles für die Tonne

Thermische Nutzung unseres Plastik-Abfalls - Verbrennung statt Recycling. Was läuft hier schief?

Die Atommüll-Lüge

Auf der Suche nach dem sicherstem Atommüll-Endlager...

Grizzlys hautnah - Bären wie wir

Bärenforscher Chris Morgan beobachtet das Sozialverhalten der ansonsten eher einsiedlerisch lebenden Grizzlys...

Dramatisches Insektensterben

Sind unsere Insekten noch zu retten?

Gefährliche Umwelthormone

Was macht Mikroplastik in unserem Körper? Und wo kommt es her?

Magie der Fjorde

Norwegens Fjorde gehören zum Spektakulärsten was Europa zu bieten hat...

Im Königreich der Pilze

Wissenschaftler auf der ganzen Welt beginnen gerade erst zu verstehen, welche Bedeutung Pilze haben...

Winzige Wunder: Insekten

Insekten haben fast jeden Lebensraum erobert und globale Katastrophen überlebt. Warum sind sie so erfolgreich?

Climate Warriors - Der Kampf um die Zukunft

Eine globale Veränderung kann nur durch Bewegung von unten entstehen...

PROGRAMMFILM

Bomben für die Welt – Wie Deutschland an Krieg und Krisen verdient

Dokumentation, ab 9. Klasse: 43 Minuten
Ein Film von Philipp Grüll, Karl Hoffmann , 2018

Thema: Globalisierung der Kriege durch die Rüstungsexporte

Die deutschen Rüstungsexportregeln zählen zu den strengsten der Welt - auf dem Papier. Denn gleichzeitig fallen Bomben des deutschen Rheinmetall-Konzerns im Jemen und tragen so zur schlimmsten humanitären Katastrophe unserer Zeit bei. Der Rüstungskonzern verkauft ganze Munitionsfabriken in den Nahen Osten und nach Nordafrika und beteiligt sich an Firmen in Ländern, wo deutsche Gesetze nicht gelten. So gelingt es ihm, das Exportverbot der Bundesregierung einfach zu umgehen. Die Dokumentation zeigt die Zusammenhänge zwischen Bomben, Renditen und Flüchtlingsströmen.

Credits

A: Philipp Grüll, Karl Hoffmann
K: Christoph Castor, Rick Dockhorn, Sigurd Frank, Christian Fiedel, Markus Greißl, Jürgen Katzur, Ingo Mende u. v. a.
R: Astrid Harms-Limmer, Stephan Keicher
P: BR-Reihe: „Dok/Thema“ 

Links


https://www.ardmediathek.de/

Wo wird dieser Film gezeigt?

PROGRAMMVORSCHAU

Mittwoch, 20.03.2019

Luckenwalde, Friedrich-Ebert-Grundschule

ab 08.30 Uhr

Mittwoch, 20.03.2019

Cottbus, Obenkino

ab 19.30 Uhr

Donnerstag, 21.03.2019

Brandenburg, Krugpark

ab 16.00 Uhr

Donnerstag, 21.03.2019

Wulkow, Ökospeicher e.V.

ab 20.00 Uhr

Freitag, 22.03.2019

Strausberg, bundtStift-Schulen

ab 09.00 Uhr

Freitag, 22.03.2019

Schöneiche, Kulturgießerei

ab 10.00 Uhr

Freitag, 22.03.2019

Buckow, Parklichtspiele

ab 17.00 Uhr

Freitag, 22.03.2019

Bad Wilsnack, Karthanehalle

ab 19.00 Uhr

Freitag, 22.03.2019

Schöneiche, Kulturgießerei

ab 19.00 Uhr

Freitag, 22.03.2019

Frankfurt, Theater

ab 19.30 Uhr

Freitag, 22.03.2019

Brüssow, Kulturhaus Kino

ab 20.00 Uhr

Samstag, 23.03.2019

Buckow, Parklichtspiele

ab 14.30 Uhr

Samstag, 23.03.2019

Hangelsberg, Bürgerhaus

ab 16.00 Uhr

Samstag, 23.03.2019

Unbesandten, Künstlerkollektiv BBM e.V.

ab 18.00 Uhr

Samstag, 23.03.2019

Reckenthin, Akademie für Suffizienz

ab 18.30 Uhr

Sonntag, 24.03.2019

Oderaue, Theater am Rand

ab 16.00 Uhr

Sonntag, 24.03.2019

Cottbus, Obenkino

ab 18.30 Uhr

Dienstag, 26.03.2019

Cottbus, Muggefug e.V.

ab 19.00 Uhr

Mittwoch, 27.03.2019

Lübben, ASB

ab 09.00 Uhr

Mittwoch, 27.03.2019

Brüssow, Kulturhaus Kino

ab 10.00 Uhr

Mittwoch, 27.03.2019

Potsdam, Hans Otto Theater

ab 18.30 Uhr

Mittwoch, 27.03.2019

Cottbus, Muggefug e.V.

ab 20.00 Uhr

Donnerstag, 28.03.2019

Petershagen, Angerscheune

ab 19.30 Uhr

Donnerstag, 28.03.2019

Cottbus, Quasimono

ab 20.00 Uhr

Samstag, 30.03.2019

Grüntal, Grundschule

ab 10.00 Uhr

Samstag, 30.03.2019

Biesenthal, Kulturbahnhof

ab 19.00 Uhr

Samstag, 30.03.2019

Chorin, Gemeinderaum

ab 19.30 Uhr

Sonntag, 31.03.2019

Dannenwalde, Umweltbahnhof

ab 16.00 Uhr

Montag, 01.04.2019

Perleberg, Freizeitzentrum EFFI

ab 09.30 Uhr

Dienstag, 02.04.2019

Perleberg, Freizeitzentrum EFFI

ab 09.30 Uhr

Dienstag, 02.04.2019

Cottbus, Muggefug e.V.

ab 19.00 Uhr

Mittwoch, 03.04.2019

Perleberg, Freizeitzentrum EFFI

ab 09.30 Uhr

Mittwoch, 03.04.2019

Cottbus, Muggefug e.V.

ab 20.00 Uhr

Donnerstag, 04.04.2019

Perleberg, Freizeitzentrum EFFI

ab 09.30 Uhr

Donnerstag, 04.04.2019

Cottbus, Quasimono

ab 20.00 Uhr

Freitag, 05.04.2019

Perleberg, Freizeitzentrum EFFI

ab 09.30 Uhr

Samstag, 06.04.2019

Salzbrunn, Dorfgemeinschaftshaus

ab 14.00 Uhr

Samstag, 06.04.2019

Chorin, Gemeinderaum

ab 19.30 Uhr

Mittwoch, 10.04.2019

Fürstenberg, Kulturgasthof „Alte Reederei“

ab 19.00 Uhr

Samstag, 13.04.2019

Lübben, Reha-Zentrum

ab 14.00 Uhr

Sonntag, 14.04.2019

Wulkow, Ökospeicher e.V.

ab 11.00 Uhr